sebkrause.de – willkommen!
Lexikon * Aktuelles * FAQ * Ich * Kontakt * Impressum * * english
Nerd-Lexikon für Nicht-Nerds: Begriffe aus diversen Fachgebieten, für Nichtfachmänner verständlich erläutert. Über das Lexikon: Über das Lexikon.
<< Editor ... Index ... Exploit >>
ENDE-ZU-ENDE-VERSCHLüSSELUNG
(Kategorie: Computer)

E. ist nicht nur ein Schlagwort in politischen Debatten, sondern hat außerdem auch einen wichtigen konkreten Inhalt. Um den zu verstehen, müssen wir uns überlegen, was genau bei verschlüsselter Kommunikation passiert.

Verschlüsselung bedeutet ja, seine Kommunikation vor neugierigen Dritten zu verbergen - und insofern ist schon ein Briefumschlag eine Form der Verschlüsselung. Nehmen wir also an, Sie schicken eine äußerst persönliche Nachricht mit der Post, eine, von der Sie unter keinen Umständen wollen, dass jemand anderes die enthaltene Information enthält. Sie kleben den Umschlag zu und schicken den Brief ab.

Sie können natürlich davon ausgehen, dass die Post den Brief nicht öffnen wird - aber sicher können Sie eigentlich nicht sein. Schlimmer noch: Eventuell holt nicht der Empfänger selbst den Brief aus dem Briefkasten, sondern beispielsweise seine Gattin; und sollte es sich bei der privaten Information beispielsweise um eine Geschenkidee für deren nächsten runden Geburtstag handeln, wollen Sie unter keinen Umständen, dass sie die Möglichkeit hat, dies schon vorher zu erfahren! Sie aber ist vielleicht unaufmerksam und könnte den Brief öffnen.

Daher haben Sie, wenn Sie ganz sicher gehen wollen, eigentlich nur eine Möglichkeit: Sie tauschen bereits vor dem Brief mit dem Empfänger einen geheimen Code (den "Schlüssel") aus, z.B. eine Vereinbarung über eine Geheimschrift - und dann schreiben Sie den Brief in eben jenem geheimen Code. Nur so gehen Sie sicher, dass weder

Zugriff auf die geheime Information bekommen...

E. bedeutet also, sich nicht auf die Sicherheit des Transportweges der Information zu verlassen, sondern sie von Anfang an - bereits beim Schreiben des Briefes - zu verschlüsseln.

Relevanter als in obigem Beispiel ist dies natürlich in der digitalen Welt: Vertrauen Sie nicht darauf, dass Ihr Mail-Anbieter Ihnen Verschlüsselung verspricht. Vielleicht tut er das, vielleicht auch nicht - und falls er es tut, hat er selbst ja auch einen Schlüssel. Daher:

Verschlüsseln Sie selbst, und zwar von Anfang an! Oder man könnte auch sagen: Verschlüsseln Sie vom einen Ende des Transportweges bis zum anderen...

<< Editor ... Index ... Exploit >>