sebkrause.de – willkommen!
Lexikon * Aktuelles * FAQ * Ich * Kontakt * Impressum * * english
Nerd-Lexikon für Nicht-Nerds: Begriffe aus diversen Fachgebieten, für Nichtfachmänner verständlich erläutert. Über das Lexikon: Über das Lexikon.
<< Programmiersprache ... Index ... Proxy >>
PROTOKOLL
(Kategorie: Computer)

Man kennt den protokollarischen Dienst; das Protokoll in diesem Sinne ist gewissermaßen eine Sammlung von Regeln. Im Sinne von Computern ist die Bedeutung nicht unähnlich, es handelt sich um eine Sprache, mit der Rechner miteinander kommunizieren.

Nehmen wir den Fall einer Webseite, zum Beispiel dieser, die Sie gerade anschauen. Um sie sehen zu können, hat Ihr Browser eine Anfrage an den Webserver gesendet, auf dem die Inhalte dieser Seite liegen - die Sprache, derer er sich dabei bediente, heißt HTTP, also Hyper Text Transfer Protocol. Dieses Protokoll legt ganz genau fest, in welcher Form die Anfrage stattzufinden hat (in der ersten Zeile steht codiert die Adresse des Servers, in der zweiten der Name der Seite (hier z.B. index.php) usw. - hier jetzt etwas vereinfacht, wichtig ist, dass ganz genau festgelegt ist, was in welcher Reihenfolge an Informationen geliefert werden muss).

In gewisser Weise kann man ein Protokoll mit der Kommunikation mit einer besonders sturen Behörde vergleichen: Jedes Schreiben an dieses Amt muss extrem strengen Regeln folgen. Weicht Ihr Schreiben davon nur minimal ab, wird der Brief komplett ignoriert. Und die Regeln legen nicht nur fest, dass Ihr Schreiben z.B. unterschrieben sein muss und das Datum enthält, sondern sogar, in welcher Reihenfolge die Anlagen sortiert sein müssen usw. - es geht darum, dass der bearbeitende Beamte unter gar keinen Umständen Überraschungen erleben darf, denn damit kann er nicht umgehen... Die Sammlung von Festlegungen, wie die Briefe an diese Behörde auszusehen haben - das ist das Protokoll.

Beispiele für Protokolle sind z.B.

<< Programmiersprache ... Index ... Proxy >>