sebkrause.de – willkommen!
Lexikon * Aktuelles * FAQ * Ich * Kontakt * Impressum * * english
Nerd-Lexikon für Nicht-Nerds: Begriffe aus diversen Fachgebieten, für Nichtfachmänner verständlich erläutert. Über das Lexikon: Über das Lexikon.
<< Live-CD ... Index ... Malware >>
MAC-ADRESSE
(Kategorie: Computer)

Der Begriff taucht im Zusammenhang mit Netzwerken auf. MAC steht für engl. media access control, also Medienzugangskontrolle - und das klingt nach etwas völlig anderem, als es tatsächlich ist.

Denn eine MAC-Adresse hat nichts mit Jugendschutz o.ä. zu tun! Vielmehr ist es eine Art Nummernschild - und zwar das Nummernschild Ihrer Netzwerkkarte. Diese Nummer ist (so ist es gedacht) für jede diese Karten weltweit eindeutig. Sie könnte z.B. so aussehen:

c2:22:09:3a:c6:d6
Es handelt sich also um 6x2 hexadezimale Zahlen, die auf Ihrer Karte gespeichert sind.

Wofür braucht man das nun? Zum einen benötigt Ihr Router die MAC-Adresse Ihres Rechners, um diesen zu identifizieren: Ah, diese MAC-Adresse kenne ich, die bekommt z.B. in meinem Netzwerk immer die gleiche IP-Adresse! Oder auch: Hm, diese MAC-Adresse kenne ich nicht - die bekommt von mir überhaupt keine IP-Adresse, die sperre ich aus meinem Netzwerk aus! Letzteres ist eine sehr praktische Funktion, um sein heimisches WLAN vor fremden Besuchern zu schützen...

Allerdings ist das ganze auch nicht extrem zuverlässig. In der Praxis übermittelt nämlich nicht die Netzwerkkarte ihre MAC-Adresse an den Router, sondern das Betriebssystem. Und das Betriebssystem ist manipulierbar - d.h. ein Angreifer kann ganz leicht eine andere MAC-Adresse vortäuschen, also quasi ein anderes Nummernschild anschrauben! Zusehr sollte man sich auf diesen MAC-Filter-Netzwerkschutz also auch nicht verlassen...

Es gibt auch noch andere Anwendungsszenarien: Wenn Sie am Flughafen Ihre eine Stunde kostenloses WLAN aufgebraucht haben und versuchen, sich doch nochmal anzumelden und dann abgewiesen werden, dann hat der Router im Flughafen Ihr Telefon auch anhand dessen MAC-Adresse wiedererkannt. Es geht also immer um Identifikation innerhalb eines Netzwerkes.

Es kursieren auch noch andere Namen für die MAC-Adresse: Unter Windows heißt sie physikalische Adresse, in der Apple-Welt Ethernet-ID, Airport-ID oder Wi-Fi-Adresse.

<< Live-CD ... Index ... Malware >>