sebkrause.de – willkommen!
Lexikon * Aktuelles * FAQ * Ich * Kontakt * Impressum * * english
Nerd-Lexikon für Nicht-Nerds: Begriffe aus diversen Fachgebieten, für Nichtfachmänner verständlich erläutert. Über das Lexikon: Über das Lexikon.
<< Computer (Komponenten) ... Index ... CSS >>
COOKIE
(Kategorie: Computer)

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Ihr Webbrowser auf Anforderung einer besuchten Website anlegt und speichert. In dieser Datei können Informationen gespeichert werden, die es der Website ermöglichen, bei einem erneuten Besuch (z.B. nachdem der Browser geschlossen oder gar der Rechner aus war) z.B. irgendwelche Einstellungen von vornherein gleich wieder herzustellen.

Ein Beispiel: Sie besuchen www.spiegel.de, und dort klappen Sie, da Sie ein politisch interessierter Mensch sind, den Nachrichtenblock "Politik" aus - und bekommen so nicht nur drei, sondern gleich zehn Meldungen angezeigt. Dann schließen Sie den Browser. - spiegel.de hat nun aber Ihren Browser aufgefordert, ein Cookie zu speichern, in dem sich eben diese Information befindet: "Politik ist ausgeklappt". Gehen Sie nun später wieder einmal auf die Seite, dann sendet Ihr Browser den Inhalt des Cookies an spiegel.de, und spiegel.de liefert Ihnen dann gleich die ausgeklappte Variante. (PS.: Inzwischen funktioniert spiegel.de etwas anders - aber das Prinzip sollte klar sein.)

Oder Sie besuchen zum wiederholten Male Ihren Mailanbieter, und im Feld "Login" steht bereits Ihre Mailadresse. Woher weiß die Website das? Nun, diese Information hat sie möglicherweise in einem Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert.

Klingt erstmal super! Aber wie immer hat auch das seine Schattenseiten: Cookies ermöglichen nämlich auch das Ausforschen Ihres Surfverhaltens! Beim Besuch von spiegel.de werden nämlich (Stand 23.1.2015) gleich 11 Cookies gespeichert, davon 3 gar nicht von spiegel.de, sondern von ganz anderen Seiten, die in spiegel.de eingebunden sind - und nicht nur dort. Es handelt sich entweder um Werbung oder um Services, deren Zweck darin besteht, Ihren Cookie immer wiederzuerkennen und daraus zu schließen, welche Seiten Sie besuchen (und diese Information dazu zu benutzen, Ihnen möglichst zielgruppenorientiert Werbung anzubieten - oder Sie aus anderen Gründen im Netz immer wiederzuerkennen. Diese Seiten heften sozusagen Ihrem Browser eine Art Nummernschild an...).

Hier gilt es nun, damit zwar nicht paranoid, aber bewusst umzugehen. Sie können in Ihrem Browser

Und im Übrigen sei noch erwähnt: Dieses Lexikon hier setzt keine Cookies. Hier dürfen Sie sich frei bewegen, und niemand interessiert sich für Ihre bevorzugten Themen, denn keiner würde dran verdienen... Stöbern Sie also ruhig weiter! Vielleicht, weil es so schön verwandt ist, zum Artikel über JavaScript? Viel Spaß!

<< Computer (Komponenten) ... Index ... CSS >>