sebkrause.de – willkommen!
Lexikon * Aktuelles * FAQ * Ich * Kontakt * Impressum * * english
Nerd-Lexikon für Nicht-Nerds: Begriffe aus diversen Fachgebieten, für Nichtfachmänner verständlich erläutert. Über das Lexikon: Über das Lexikon.
<< Fingerabdrucksensor ... Index ... Formatieren >>
FLATTR
(Kategorie: Computer)

Flattr ist ein sogenanntes Micro-Payment-System zum Verteilen von kleinen Geldbeträgen. Wie bitte?

Angenommen, Sie lesen einen News-Artikel, hören einen Podcast, nutzen eine freie Software oder konsumieren irgendeinen anderen Beitrag im Netz, und den finden Sie total super. Wie können Sie, so Sie wollen, diesen Beitrag honorieren, also, sagen wir, einen kleinen Geldbetrag in eine digitale Spendenbüchse werfen? Dieses Problem ist nicht trivial, denn niemand wird extra einen Überweisungsträger ausfüllen, um 30 Cent an XY zu überweisen (und XY wird auch ungern seine Bankverbindung ins Netz stellen). Was tun?

Flattr ist eine Möglichkeit, das Problem zu lösen. Man eröffnet dort einen Account und lädt diesen mit einem Betrag auf, der am Ende des Monats an all diejenigen verteilt wird, die man für unterstützenswert hielt. Zu diesem Zweck gibt es auf den Seiten, die man so besucht, einen Flattr-Button (zum Beispiel auf der Lexikon-Seite hier ganz unten) - und den klickt man bei Gefallen einfach an. Flattr merkt sich nun, welche Buttons man im Laufe eines Monats so angeklickt hat, und am Ende des Monats wird der Betrag, den man hochlud, durch die Anzahl der Klicks geteilt und die entsprechenden Bruchteile den Inhabern der jeweiligen Buttons gutgeschrieben.

Eine bequeme Art und Weise also, ein paar Spenden an die vielen Freiwilligen im Netz zu verteilen...

<< Fingerabdrucksensor ... Index ... Formatieren >>